Startseite Verkaufen Suchanzeige Mein Konto Anmelden
Benutzername
Passwort Passwort vergessen?
 
     
 


NEU!
Angebot kommentieren:

ORIGINAL DVD RONJA RÄUBERTOCHTER, GRATIS-VERSAND!
Auktionsnummer:  33215
Angebot beendet oder momentan nicht verfügbar.

 




Sofortkauf
Happy Hour Preis
Sofortkauf für 2,55 €
2,95 €
->
  Anbieter: super8fan privat
(Junior-Verkäufer)

  ist offline
Bewertung Lob in %
in Relation zu Kritik
100 %
Lob  2_Sterne
Neutral absolut 0
Kritik absolut 0
Artikelstandort: 53060 , Deutschland
Stelle super8fan privat eine Frage
Alle Angebote von super8fan privat
Alle Gesuche von super8fan privat
Angebotsende

beendet
( 14. Okt. 2019, 13:10
MEZ )

Menge 1
   
Gebote 0    Bieter werden in Gebotsliste nicht veröffentlicht
Zustand der Ware
Dieser Artikel ist als jugendfrei eingestellt
Diesen Artikel melden
Zahlung

Barzahlung, Überweisung

 
Versand Anbieter trägt Versandspesen , KEIN internationaler Versand ,
Versicherter Versand 0,00 € innerhalb Land des Artikelstandortes
Der Anbieter übernimmt die volle Verantwortung für das Einstellen dieses Artikels. Sie sollten Kontakt zum Anbieter aufnehmen, um eventuelle Fragen vor dem Bieten zu klären.

Artikelbeschreibung Kommentare

KOSTENLOSER VERSAND!

KOMBIVERSAND MÖGLICH!

PRIVATVERKÄUFER!

TIERFREIER NICHTRAUCHERHAUSHALT!

ORIGINAL DVD

RONJA RÄUBERTOCHTER

Darsteller: Hanna Zetterberg, Dan Hafström, Börje Ahlstedt, Lena Nyman, Per Oscarsson
Komponist: Björn Isfält
Künstler: Tage Danielsson, Rune Ericsson, Astrid Lindgren
Format: Dolby, HiFi-Sound, PAL
Sprache: Deutsch (Stereo)
Region: Region 2
Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
Anzahl Disks: 1
FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
Studio: Universum Film GmbH
Erscheinungstermin: 3. März 2003
Produktionsjahr: 1984
Spieldauer: 121 Minuten

Ronja Räubertochter ist ein schwedischer Film aus dem Jahr 1984. Er basiert auf dem gleichnamigen Kinderbuch von Astrid Lindgren. Der Film wurde in Deutschland erstmals im Februar 1985 im Rahmen der Berlinale gezeigt.

Ronja ist die Tochter des Räuberhauptmanns Mattis und seiner Frau Lovis. Sie wächst auf der Mattisburg im Mattiswald zusammen mit ihren Eltern und deren Räuberbande auf, bis sie eines Tages Birk Borkasohn, den Sohn des verfeindeten Räuberhauptmanns Borka und dessen Frau Undis, kennenlernt. Deren Sippe (die Borkaräuber) hat sich in einem durch Blitzschlag vom Hauptbau getrennten Gebäudeteil der Mattisburg eingenistet. Dieser Teil wird seitdem als Borkafeste bezeichnet.
Indem sie sich gegenseitig in brenzligen Situationen helfen, werden Ronja und Birk rasch beste Freunde, sehr zum Ärger ihrer verfeindeten Eltern, die sich gegen die tiefe Freundschaft der Kinder stellen. Als Mattis Birk gefangen nimmt und Ronja sich deshalb in die Hände Borkas begibt, eskaliert der Konflikt zwischen den beiden Sippen. Ronja und Birk ziehen gemeinsam in eine Höhle im Wald. Mattis’ Sehnsucht nach seiner Tochter bewegt ihn schließlich dazu, mit Borka in Dialog zu treten, um den Konflikt zu lösen.

Die Verfilmung von Ronja Räubertochter wurde von zwei Trauerfällen überschattet. Der Regisseur Olle Hellbom, welcher den Filmdreh vorbereitete, starb kurz vor den Dreharbeiten an Magenkrebs und wurde durch Tage Danielsson ersetzt, der kurz nach Vollendung des Films an Hautkrebs starb.

Ronja blieb Hanna Zetterbergs einzige Rolle als Schauspielerin. Von 1994 bis 1998 saß sie für die Vänsterpartiet als Abgeordnete im schwedischen Reichstag.

„Das liebenswert optimistische, witzige und spannende Abenteuer-Märchen nach dem Roman von Astrid Lindgren besticht durch seine exzellenten Darsteller und seine große handwerkliche Sorgfalt. Ein Film für Kinder, der auch Erwachsenen Spaß macht.“
– Lexikon des internationalen Films
„Sicherlich eine der gelungensten Astrid-Lindgren-Verfilmungen, die eine poetische, romantische Geschichte einer Freundschaft erzählt und die Figuren des Romans Menschen aus Fleisch und Blut werden lässt. Die exzellente Kameraführung fängt Tier- und Naturbilder von atemberaubender Schönheit ein, Regisseur Tage Danielsson gelang ein mitreißender, spannender und humorvoller Kinderfilm, bei dem der Fantasie keine Grenzen gesetzt sind und der Alt und Jung verzaubert.“
– Rezension von Frank Brenner auf Digitalvd.de
„Gewitzte, originelle Astrid-Lindgren-Verfilmung, in der die Kinder mal wieder weiser aussehen als die Erwachsenen.“
– Cinema
Der Film wurde vom Bundesverband Jugend und Film und der Fachzeitschrift Kinder- und Jugendfilm-Korrespondenz in einen 14 Filme umfassenden Kinderfilmkanon für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren aufgenommen.

Auszeichnungen
Internationale Filmfestspiele Berlin 1985 – Sonderpreis für einen Film von besonderer Phantasie
Festival Prijs (Amsterdam) 1986 (årets barnpris; Cinekid)
Festivalpreis (Berlin) 1985 (Berliner Morgenpost, Leserpreis)

(Textquelle: wikipedia.de)



Aus eigener privater Sammlungsverkleinerung, da doppelt vorhanden.


PRIVATVERKAUF

Dies ist ein Privatverkauf von gebrauchter Ware, daher erfolgt der Verkauf unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung!

Nachtrag: Den Zustand meiner Waren gebe ich im Zweifelsfall mit der nächstschlechteren Stufe an, d. h., dass meine Waren ggf. objektiv auch vom Zustand her besser sein können, wenn nicht sogar sind!
Alles Vorgenannte nach der eigentlichen Artikelbeschreibung stellt KEINE AGB dar und ich war nie, bin es nicht und werde auch nie gewerblicher Verkäufer (sein), sondern war immer, bin es und werde auch immer nur privater Verkäufer sein, um mein Hobby als Filmsammler finanziell etwas zu unterstützen! Bitte beachten Sie, dass der Erwerb von Original-DVD keinerlei öffentliche Vorführrechte beinhaltet; nur private Vorführung ist gestattet; alle Rechte der Urheber sind vorbehalten!

NEU!
Angebot kommentieren:



Bilder
 

Allgemeine Hilfe   AGB   Cookies   Gebühren   Impressum   Registrierung